Kesurokai bringt Handwerksleute aus Europa und Japan in einem einzigartigen kulturellen Austausch zusammen; Gemeinsam leben, essen und arbeiten sie und tauschen Geschick, Kenntnisse und Fertigkeiten miteinander aus. Dies fördert nicht nur den Erhalt traditioneller Techniken sondern ermöglicht auch aussergewöhnliche Begegnungen im gemeinsamen Alltag der Handwerksleute miteinander.

Die letzte Kesurokai Begegnung fand im August 2010 in Japan statt - mehr Information hier (auch websites in Japanisch und in Englisch).

Bericht und Bilder von der 1. Kesurokai 2005 hier und der 2. Kesurokai 2007 hier.

Kontakt: Hannes Schnelle geselleschnelle@web.de


VOLUNTARY BONES

Die Idee Voluntary Bones entstand durch weltoffene und kreative Studenten, Handwerker, und „World Traveller“ in Japan und Deutschland. Gegründet wurde Voluntary Bones um Freunden in Japan und Deutschland eine Möglichkeit zu geben sich gegenseitig durch verschiedene Aktionen in der Zukunft zu helfen und in den für Japan aktuell sehr schwierigen Zeiten einen moralischen Beistand zu zeigen.

Kesurokai führt europäische und japanische Meister-Handwerker zusammen - durch gemeinsames Arbeiten, Essen, Diskutieren und den Austausch von Fähigkeiten wird das gegenseitige kulturelle Verständnis gefördert.